Richtlinie zum Schutz persönlicher Daten

Diese Datenschutzrichtlinie legt die Praktiken des Unternehmens LuxeWellnessClub in Bezug auf den Schutz von Daten fest, die möglicherweise auf dieser Website gesammelt werden.

Erhebung personenbezogener Daten über die Website

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden erfasst, wenn sich der Nutzer auf der Website und der mobilen Website registriert, wenn er das Registrierungsformular ausfüllt und oder für jegliche Nutzung der Dienste der Website und der mobilen Website durch den Nutzer.

Informationen über den Nutzer können auch gesammelt werden, wenn der Nutzer auf der Website und der mobilen Website navigiert, und zwar durch die Verwendung von häufig verwendeten Tools zur Informationssammlung, wie z. B. Cookies.

Verwendung von personenbezogenen Daten

Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten und Zweck, für den die Daten erhoben werden

Das Unternehmen LuxeWellnessClub ist der Verantwortliche für die Verarbeitung der auf der Website erhobenen Daten.
Die von der Gesellschaft LuxeWellnessClub verwendeten personenbezogenen Daten dienen der Identifizierung des Nutzers, der Verwaltung der Plattform und der Erleichterung der Navigation auf der Website.

Empfänger der erhobenen Daten und Weitergabe

Die gesammelten Daten sind für die Firma LuxeWellnessClub bestimmt.

In keinem Fall werden die auf der Internetseite https://www.luxewellnessclub.com gesammelten Daten von der Gesellschaft LuxeWellnessClub an Dritte weitergegeben, außer an ihre Partner, um die Erbringung der über die Internetseite und die mobile Seite angebotenen Dienstleistungen zu ermöglichen, sowie an Institute für Verbraucherforschung mit Zustimmung des Nutzers.

Es werden keine Daten außerhalb der Europäischen Union weitergeleitet.

Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden von der Firma LuxeWellnessClub für einen Zeitraum von drei Jahren nach der Abmeldung des Nutzers aufbewahrt.

Rechte des Nutzers über seine persönlichen Daten

Gemäß dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 hat der Nutzer ein Recht auf Information, Zugang und Berichtigung seiner personenbezogenen Daten.

Der Nutzer hat außerdem das Recht, der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten aus berechtigtem Grund zu widersprechen.

Diese Rechte können online durch eine E-Mail an [email protected] oder per Post an die Postanschrift :

LuxusWellnessClub
45 Av. du Président J F Kennedy,
64200 Biarritz.

Schließlich haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (CNIL) einzureichen, der Kontrollbehörde, die für die Einhaltung der Verpflichtungen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten zuständig ist.

Cookies

Funktionen von Cookies

Die Firma LuxeWellnessClub kann Cookies in den folgenden Fällen verwenden:

  • Damit die Website funktionieren kann, indem sie z. B. den Namen als Nutzer ermittelt und, wenn der Nutzer angemeldet ist, seinen Benutzernamen und/oder Avatar anzeigt, seine Kontoinformationen abruft, die für seine Anfragen nach Informationen und Dienstleistungen erforderlich sind, und den Browsertyp des Nutzers angibt, damit sie ihm richtig konfigurierte Inhalte anbieten kann.
  • Um Betrug zu bekämpfen, indem er seinen Verbindungsstatus überwacht.
  • Zur Messung und Analyse der Aktivitäten auf der Website und der Inanspruchnahme der dort zur Verfügung gestellten Dienste, und zwar für die ordnungsgemäße Durchführung ihrer Geschäftstätigkeit und zum Zweck der Verbesserung ihrer Dienste anhand von Parametern wie der Anzahl der Nutzer, die diese Dienste besuchen oder nutzen, der besuchten Seiten, der neuen oder wiederkehrenden Besucher, der Funktionen und Inhalte ihrer Dienste, die die Besucher am meisten interessiert haben, und der Art und Weise, wie ihre Dienste technisch funktionieren (wie schnell die Inhalte heruntergeladen werden und wie häufig technische Probleme auftreten). Das Unternehmen LuxeWellnessClub oder jeder Anbieter von Messgeräten und Analysediensten kann nicht persönlich identifizierbare Daten an Dritte weitergeben.

Verwaltung, Blockierung und Löschung von Cookies

In der Regel enthalten Internetbrowser Funktionen zur Verwaltung von Cookies. Diese Funktionen können es dem Nutzer ermöglichen, Cookies zu löschen oder bestimmte Kategorien von Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen.

Der Nutzer könnte in der Lage sein, andere Tracking-Technologien über die Websites der Unternehmen, die diese Technologien bereitstellen, oder über das Betriebssystem seines mobilen Geräts zu verwalten. Das Unternehmen LuxeWellnessClub fordert den Nutzer auf, für weitere Informationen den Bereich „Hilfe“ seines Browsers oder die Website des Anbieters seiner Hardware, Software oder seines Betriebssystems zu konsultieren.

Um mehr über Cookies zu erfahren, kann der Nutzer auch die Website der CNIL besuchen, die weitere nützliche Informationen über Cookies und die Möglichkeit, diese je nach Art des verwendeten Browsers zu blockieren, enthält.

Wenn der Nutzer Cookies ablehnt oder löscht, sind die damit verbundenen Merkmale und Funktionen der Website möglicherweise nicht verfügbar und die übliche Leistung der Website kann beeinträchtigt werden.

Wenn Sie bereits Cookies für die Webanalyse akzeptiert haben, sind Sie berechtigt, diese Zustimmung zu widerrufen, indem Sie auf die schwebende Schaltfläche in der linken unteren Ecke Ihres Bildschirms klicken.

Dauer der Gültigkeit der Zustimmung

Die vom Nutzer ausdrücklich genehmigte Hinterlegung von Cookies ist für einen Zeitraum von 13 Monaten gültig.

Zweck der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die vom LuxeWellnessClub durchgeführten Verarbeitungen entsprechen einem ausdrücklichen, rechtmäßigen und bestimmten Zweck.

Die über die Website gesammelten Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Die Implementierung von Kommunikationsmitteln und Dokumentationen zu unseren Dienstleistungen
  • Die Bearbeitung Ihrer Anfragen zur Ausübung Ihrer Rechte gemäß der DSGVO ;
  • Einstellungsmanagement ;
  • Berichterstattung und Sicherung des Zugangs zum Standort.

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitungen beruht auf :

  • Eine rechtliche Verpflichtung, der der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt (Verwaltung der Rechte der betroffenen Personen nach der DSGVO) ;
  • Das berechtigte Interesse des LuxeWellnessClubs, seine externe Kommunikation über seine institutionelle Website zu steuern ;
  • Die Zustimmung der Nutzer, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Das Unternehmen LuxeWellnessClub kann die vorliegende Datenschutzrichtlinie regelmäßig ändern.

Das Unternehmen LuxeWellnessClub wird jede wesentliche Änderung seiner Datenschutzpolitik mindestens dreißig (30) Werktage vor dem Inkrafttreten der Änderung mitteilen.